SG Baden-Baden / Sandweier – Klarer Auswärtssieg der SG in der Top-Partie der Liga
Volksbank Karlsruhe-Baden-Baden

Baden-Baden

Adam & Eve

EBB Truck Center

Eichelberger Transporte

87 Mamma Lina

Bauschatz & Gerstenmaier

MindTags

bau72


Sparkasse
Claus Reformwaren

Hertweck & Ehret

Solaris Energie

paedagogium-baden-baden/

thienel.org

Besucher

3483966
Heute: 23
Gestern: 52
Diese Woche: 288
Letzte Woche: 291
Dieser Monat: 1.040
Letzter Monat: 727


C-Jungs - Kreisklasse
SG Ottenheim/Altenheim II - SG Baden-Baden/Sandweier                   22:31   (9:12)

Nach dem hart erarbeiteten Sieg gegen Hofweier stand nun am Samstag den 19.03
das Spitzenspiel der Liga in der Rheinauenhalle in Ottenheim für die C-Jugend der
SG Baden-Baden / Sandweier auf dem Spielplan. Beide Teams mit bis dato
makelloser Punktebilanz und gleicher Ambition – den Sieg und damit die
punktverlustfreie Serie fortführen zu können.

Coach Fritz Illg konnte, nach der Genesung von Felix, den kompletten Kader zum
Spiel aufbieten. Aber auch die SG Ottenheim/Altenheim war mit 14 Spielern
zahlenmäßig stark aufgestellt. So entwickelte sich in den ersten 20 Minuten ein reger
Schlagabtausch und es gelang keiner der beiden Mannschaften sich entscheidend
abzusetzen. Kurz vor der Pause gelang es dann Leo und Valentino durch zwei Tore
in Folge einen drei Tore Vorsprung herauszuspielen und so gingen die beiden
Mannschaften beim Stand von 9:12 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte waren dann anfängliche Unsicherheiten in der Offensive die
Ursache dafür, dass unsere C-Jungs den Gegner mehr ins Spiel brachten als
notwendig gewesen wäre. Unsere starke Abwehrleistung verhinderte Schlimmeres.
In der dreißigsten Minute sorgten dann Felix und Valentino mit jeweils zwei
Doppelschlägen und damit vier Toren in Folge ohne Gegentor zum 12:20 für eine
Vorentscheidung.

Als Fazit des Tages halten wir fest – unseren Gegner haben wir mit einer
geschlossenen Abwehrleistung bezwungen. Wir müssen an der Offensive arbeiten
aber auch die physische Fitness wird Thema der nächsten Wochen sein

Für die SG spielten:
Valentino Bulj (10/1), Moritz Lucien Buschert (5), Felix Ernst (4),
David Amandus Skornia (3), Leonard Charles Salwerk (3), Jonas Fritz Illg (2),
Luis Kollmeyer (1), Tom Preuß (5/1), Alvin Weinreich (1), Oliver Wernicki (1),
Lukas Benz

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.